Basteln mit BjerBoo. Bastelideen

  Home - Sitemap - Impressum  

BjerBoo HOME

BjerBoo Backideen

 

Laugenbrötchen Kurzanleitung

 

Kurzanleitung und Zutaten

 

 

Zutaten für 6 Laugenbrötchen:

  • 1 TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1/3 Block frische Hefe (14g)
  • 450g Mehl (Weizenmehl)

Für die Lauge:

  • 3 EL Natron (Natronpulver, Backnatron)
  • 2 TL Salz
  • 400 ml Wasser

Backzeit und Temperatur:

  • 200 Grad Celsius (Heissluft)
  • 220 Grad Celsius (Ober- Unterhitze)
  • ca. 15 Minuten backen (je nach Ofen und Bräunungsgrad)

Wenn Sie das Rezept mit einer ausführlichen Anleitung incl. Bilder lesen und ausdrucken möchten:

Ausführliche + bebilderte Backanleitung

 

 

 

 

 

Backanleitung für Laugenbrötchen

Das Mehl, lauwarmes Wasser, frische Hefe und Salz in einer Schüssel zu einem Teig verrühren. Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig für ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Jetzt wird der Teig noch einmal kräftig durchgeknetet, zu einem Teigstrang geformt und in 6 gleichgrosse Stücke geteilt. Formen Sie daraus, indem Sie die Teigstücke auf einer Arbeitsfläche hin und her rollen, kleine längliche Rollen (Würste).

Drücken Sie die Rollen ein wenig platt, falten Sie diese wieder zusammen und rollen Sie diese dann 3 - 4 mal über die Arbeitsfläche.

 

Das Laugen:

Das Natronpulver, Salz und Wasser in einen kleinen Topf auflösen und zum Kochen bringen. In diese leicht köchelnde Natronlauge wird der Brötchen-Teigling ca. 30 Sekunden gekocht.

Legen Sie das Laugenbrötchen auf ein mit Backpapier belegtes Backrost. Mit der Falte nach oben.

 

Das Backen:

Heizen Sie den Backofen auf ca. 50 Grad Celsius (Heissluft. Bei Ober- Unterhitze kann die gleiche Temperatur gewählt werden.) auf und schieben Sie die Laugenbrötchen für 5 Minuten in den Ofen.

Stellen Sie nach den 5 Minuten die Temperatur auf 200 Grad Celsius ein. (Heissluft. Bei Ober- Unterhitze kann 220 Grad Celsius gewählt werden.)

Backen Sie die Laugenbrötchen jetzt ca. 15 Minuten lang. Geben Sie noch 5 - 10 Minuten dazu, wenn Sie ein dunkleres Laugenbrötchen wünschen. Dies muss je nach Geschmack und Art des Backofens ausprobiert werden.

Die Laugenbrötchen auf dem Backrost (Ohne Backpapier) auskühlen lassen.